Stadt Chur GR: Zwei Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen

Über das Wochenende (24.04.2023 – 26.03.2023) hat die Stadtpolizei Chur anlässlich von Verkehrskontrollen einige Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz festgestellt.

Dabei wurde bei zwei Fahrzeuglenker der Führerausweis abgenommen.

Am Samstagnachmittag (25.03.2023) wurden an verschiedenen Örtlichkeiten Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden zwei Lenker wegen unerlaubten Änderungen an ihren Fahrzeugen kontrolliert und zur Anzeige gebracht. Samstagnacht wurde ein Lenker kontrolliert und bei dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass er nicht fahrfähigem Zustand sein Motorfahrzeug lenkte.

Der Führerausweis wurde ihm abgenommen und er wird zur Anzeige gebracht. Am frühen Sonntagmorgen ging bei der Stadtpolizei die Meldung ein, dass ein stark schwankender Mann an der Grabenstrasse in sein Fahrzeug gestiegen und weggefahren ist. Die Patrouille der Stadtpolizei traf diesen Lenker kurz darauf an. Auch er hatte sein Fahrzeug in nicht fahrfähigem Zustand gelenkt.

Ihm wurde ebenfalls der Führerausweis abgenommen und auch er wird zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Titelbild: Symbolbild © SevenMaps – shutterstock.com