Landquart GR: Kollision zwischen Personenwagen und Motorfahrrad

Am Donnerstagnachmittag ist es im Kreisel Waldau in Landquart zu einer Kollision zwischen einen Personenwagen und einem Motorfahrrad gekommen.

Der Motorfahrradfahrer zog sich dabei leichte Kopfverletzungen zu.

Eine 73-jährige Autolenkerin fuhr um 13.35 Uhr, von der Nationalstrasse kommend, in Richtung Landquart in den Kreisel Waldau ein. In diesem fuhr ein gleichaltriger Motorfahrradfahrer. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 73-Jährige stürzte.

Dabei verlor er seinen nach ersten Erkenntnissen nicht mit dem Kinnriemen geschlossenen Helm. Der am Kopf glücklicherweise nur leicht verletzte Mann wurde von einem Team des Rettungsdienstes Schiers betreut und anschliessend ins Spital nach Schiers transportiert. Ein bei ihm durchgeführter Atemlufttest fiel positiv aus.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genauen Umstände dieses Verkehrsunfalls.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden